Herzlich Willkommen auf meiner Autorenseite, liebe Bücherfreunde!


:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:

:



SoNochNie-Adventslesung

 

8. Dezember 2016 um 19.30 Uhr

 

Janusz-Korczak-Bibliothek Berlin-Pankow

Berliner Str. 120-121

 

natürlich öffentlich, Eintritt frei



Bundesweiter Vorlesetag

Am 18. November 2016, dem bundesweiten Vorlesetag, war ich mit "Wutsch" zu Gast in der Stadtteilbibliothek Berlin Reinickendorf-West. Über 50 Viertklässler, die sonst eher wenig lesen, haben sich für Wutschs mal lustige, mal abenteuerliche Geschichte begeistert. Was für eine Freude! Herzlichen Dank an Frau Keller für die freundliche Betreuung und die Fotos!


Hamburger VorleseVergnügen 2017

Ich freue mich jetzt schon sehr darauf, am 12. Juli 2017 beim 3. Hamburger VorleseVergnügen aus meinem Kinderbuch "Wutsch - Der Innerirdische" zu lesen. Nähere Infos folgen rechtzeitig vorab.


"Wutsch"-Lesung bei MOABIT LIEST!

Meine "Wutsch"-Lesung am 15. November 2016 in der St. Paulus Grundschule Berlin Moabit gehört zweifellos zu den schönsten, die ich bisher erleben durfte. Angefangen bei einem reichhaltigen Frühstück im Lehrerzimmer mit Eintrag ins Gästebuch der Schule und Fotoshooting samt Wutsch über großartige Schüler, die sich schlapp gelacht und vor Anspannung mit offenen Mündern gelauscht haben und für deren unzählige kluge Fragen und Gedanken am Ende leider die Zeit nicht mehr ganz reichte (wir hatten schon dick überzogen und es stand noch anderer Unterricht auf dem Plan) bis hin zu einem bunten Blumenstrauß und herzlichen Abschied hat einfach alles gepasst. Danke dafür, liebes St.-Paulus-Team! Ich habe mich so wohl gefühlt. Die für mich heute spannendste Schülerfrage: "Wenn Ihnen immer neue Geschichten einfallen, ist dann eigentlich der Kopf irgendwann voll und es passt nichts mehr hinein?" Da kenne ich zum Glück ein ganz hervorragendes Gegenmittel: Aufschreiben. Herausschreiben. Und schon ist wieder ein Plätzchen frei.


Die neueste "WUTSCH"-Rezension

Kinder-und Jugendredaktion Bücherkinder: Airely Knochenhauer Avila, 8 Jahre (November 2016)

"... Und plötzlich ist er da: WUTSCH! Wutsch, der Innerirdische! Er verwickelt Pauline in ein unvergessliches Abenteuer. ... Das Buch ist spannend und an manchen Stellen auch ein wenig traurig. Die Bilder sind schwarzweiß, passen aber sehr gut zu dem Buch. ... Manchmal hätte ich auch gern so einen Innerirdischen, der mein Leben durcheinanderwirbelt. Das wäre bestimmt ziemlich lustig. Ich gebe „Wutsch“ 5 Sterne und empfehle es für Kinder ab 9 Jahren."


Herzlicher Empfang in Steglitz

12. Oktober 2016: Wunderschöne "WUTSCH"-Lesung in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Berlin Steglitz. Aufmerksame, neugierige Kinder, die unbedingt alle Wutschs Bauchknoten sehen und durch mein altes Fernrohr schauen wollten. Herzlichen Dank an Herrn Gehring von der Bibliothek für diesen heiteren Vormittag und die Fotos!


Im Radio: Die Sache mit Ole

Am Sonntag, 2. Oktober 2016, lief morgens um 7.30 Uhr in Deutschlandradio Kultur (Kindersendung Kakadu) meine erste Radiogeschichte: Die Sache mit Ole.

Lenya, deren Vater über Nacht verschwunden ist, und Ole, der größte Angeber der ganzen Schule, sind sich spinnefeind - bis zu dem Tag, als sie zusammen im Fahrstuhl der alten Bahnhofsbibliothek stecken bleiben ...

Nachzuhören im Kakadu Podcast


Mit Wutsch in der wunderschönen "Alten Feuerwache" Berlin Treptow

28. September 2016: Tolles Publikum in der Mittelpunktbibliothek Treptow (zu den zwei angekündigten dritten Klassen hat sich spontan noch eine fünfte hineingeschmuggelt) und endlich mal die Frage, was ich eigentlich so in meiner Freizeit mache. Danke!!!! Auch an Frau Helm für die wieder so feine Organisation!


24 wunderschöne Geschichten bis Weihnachten

 

Am 9. September 2016 ist im Boje Verlag dieses schöne Adventskalenderbuch erschienen. Die darin enthaltene Geschichte "Zitronenzauber" stammt aus meiner Feder.



28. August 2016 - WUTSCH sonnt sich auf dem radioeins Parkfest

Obwohl es mit 34 Grad im Schatten irre heiß war, hat meine WUTSCH-Lesung am 28. August 2016 auf der Bühne des radioeins Parkfests im Berliner Park am Gleisdreieck Riesenspaß gemacht. Besten Dank an meine Moderatoren Steen Lorenzen und Simon Brauer und natürlich an das tolle Publikum!


Rekordverdächtig

Um die 120 Dritt- und Viert-klässler der Käthe-Kruse-Grundschule Berlin-Lichterfelde hatten am 7. Juli 2016 Spaß mit Wutsch, dem Innerirdischen. Herzlichen Dank an Frau Hagner für die freundliche Einladung!

Reinickendorfer Sprach-/Lesetage

Im Rahmen der Reinickendorfer Sprach- und Lesetage 2016 war ich am 14. Juli zu Gast in der Bibliothek am Schäfersee. Hat mir viel Freude gemacht und den Schülern wohl auch. Besten Dank an Frau Hollat für die aufmerksame Betreuung!

Kurz vor den Sommerferien

Meine letzte Wutsch-Lesung vor den Sommerferien am 15. Juli 2016 in der Kolumbus-Grund-schule Berlin-Reinickendorf. Sehr angeregte Fragerunde. Herzlichen Dank an Frau Betzing für die freundliche Einladung!



99. SoNochNie-Benefiz-Jubiläumslesebühne

 

... und so schön war's am 27. Juni 2016 bei der 99. SoNochNie- Jubiläumslesebühne im Zimmer 16 in Berlin-Pankow.

 

Herzlichen Dank an alle, die zum Erfolg dieses wunderbaren Abends beigetragen haben, ganz besonders an Ute Danielzick, die eigens einen SoNochNie-Song komponiert und vorgetragen hat und natürlich an unser großartiges Publikum!

Eine stimmungsvolle Rückschau ist hier nachzulesen.

Der Erlös des Abends in Höhe von 192 € geht direkt an die Initiative Autoren helfen, die damit Flüchtlingshilfsprojekte unterstützt.


WUTSCH tummelt sich in Berlin-Weißensee

 

Spannende "WUTSCH"-Lesung am 8. Juni 2016 in der

Schule am Hamburger PLatz ...

Kinderhospiz "Sonnenhof" in Berlin-Pankow

 

29. Mai 2016: Herzlicher Empfang und stimmungsvolle Benefiz-Lesung in diesem freundlichen, für viele Familien so wertvollen Haus ...



Aktion Flüchtlinspaten Syrien

Ich bin mit signierten

WUTSCH - Der Innerirdische"-

Bücherspenden dabei.

Jury-Mitarbeit

Am 13. Juli 2016 saß ich in der Jury des Berliner Bezirks-Vorlesewettbewerbs Steglitz-Zehlendorf und lauschte den Buchvorstellungen der zwölf Qualifizierten. Eine spannende und bereichernde Erfahrung!

Autoren helfen

Im ganzen deutschsprachigen Raum engagieren sich Autoren über diese Plattform für Flüchtlinge. Ich spende dafür gern signierte "WUTSCH"-Bücher.



Seit 12. Februar 2015 im Buchhandel

Illustrationen: Edda Skibbe

Baumhaus Verlag, 256 S.

Hardcover, ab 8 Jahren

ISBN: 978-3-8339-0333-5

WUTSCH - Der Innerirdische

von Angela Bernhardt

 

Freunde fallen nicht vom Himmel. Oder etwa doch?

Die zehnjährige Pauline ist der totale Weltraum-Fan und wünscht sich dringend einen außerirdischen Freund. In ihrer neuen Klasse wird sie damit schnell zur Außenseiterin. Doch dann taucht tatsächlich ein verrücktes Wesen mit Knoten im Bauch bei ihr auf, das sich Wutsch nennt, komisch spricht und nicht 'ich' sagen kann. Keine Frage, das muss ihr Außerirdischer sein! Nur warum wirbelt er ihr ganzes Leben durcheinander und bringt sie in tausend Schwierigkeiten? Irgendetwas stimmt mit diesem Außerirdischen nicht, und irgendetwas hat damit auch die coole Jenna aus ihrer Klasse zu tun. Ganz klar: Pauline muss hinter Wutschs Geheimnis kommen!

 

 Leseprobe

 auch bei Antolin


Deutschlandradio Kultur

30. Juni 2015

Die Lesecrew stellt mit Buchexpertin Regina Voss in der Kindersendung KAKADU  "WUTSCH - Der Innerirdische" vor.

Download
Ausschnitt Kakadu 30.06.2015.mp3
MP3 Audio Datei 3.3 MB

Der Tagesspiegel

7. Januar 2016

"Wutsch, der Innerirdische von Angela Bernhardt erzählt vom Anderssein, vom Nichtdazugehören, aber auch von Freund-schaft und dem Mut, sich selbst beim Schopf zu packen und auf andere Menschen zuzugehen."

Hamburger Morgenpost

März 2015

Wutsch: Der Innerirdische

ist eine schön geschriebene Geschichte voller Witz und Situationskomik."

Eselsohr

Heft 9/2015

"... eine witzige Geschichte, in der Freundschaft groß geschrieben wird und letztlich siegt, ganz egal wie der andere ist oder wo er herkommt."