Herzlich Willkommen, liebe Bücherfreundinnen und -freunde!

Ich bin Autorin und möchte euch auf diesen Seiten gern meine Arbeit vorstellen.


Kinderbücher


Anthologien



Mit "MEX PLORO" in Eberswalde

Kurz nach der Buchpremiere war ich mit "Mex Ploro" zu Gast in der Stadtbibliothek Eberswalde. Herzlichen Dank an Frau Fritz für die Einladung, die freundliche Betreuung und die Fotos! Die beiden 5. Klassen haben mit Mex mitgefiebert, gelacht und tolle Fragen gestellt. Zusammen hatten wir einen sehr unterhaltsamen Vormittag.

Fotos: Annegret Fritz


Premierenlesung "MEX PLORO - Alarm am Südpol"

Am 25. September 2022 fand meine "MEX PLORO"-Premierenlesung in der Bürgerparkbibliothek Berlin-Pankow statt. Schön und stimmungsvoll war's.

Thema eisig, Wetter sonnig - ich hab's sehr genossen.

 

 

Herzlichen Dank noch mal an Katrin Mirtschink vom Pankebuch für die tolle Unterstützung,

an die kleine, aber feine Parkbibliothek, dass ich wieder zu Gast sein durfte und an Michael Wäser für die super im Bild eingefangenen Momente!


Fotos: Michael Wäser


Neuerscheinung im September 2022

Mex Ploro

 

Autorin: Angela Bernhardt

Illustrationen: Stephan Pricken

Verlag: Tulipan, 13. September 2022

 

ab 9 Jahren (192 S.)

 

Alarm am Südpol

 

Mex, zwölf Jahre alt und die größte Frostbeule des Universums, kennt nur ein Ziel: Polarforscher werden. Als sein Onkel Ignus den Feuerwehrmann-Posten auf der antarktischen Forschungsstation Tutum bekommt, Mex wittert die Chance seines Lebens. Und Tatsache: Er darf seinen Onkel für ein paar Wochen begleiten – als Nachwuchsforscher, das ist ja wohl klar! Aber Stationschefin Clarissa hat andere Pläne. Mex soll sich mit ihren beiden Kindern anfreunden. Waaas? Statt mit den Forschern auf Bohrexpedition zu gehen, soll er Öko-Zoe und Panik-Aron bespaßen? Lieber organisiert er seine eigene Expedition! Doch die wird aufregender, als Mex ahnt …

 



Feine Rezension aus Österreich zu "Locke, Logo und der Zeitreisefußball"

Ein herzliches DANKESCHÖN an die Stadtbibliothek Dornbirn (Österreich) für die feine Besprechung zu "Locke, Logo und der Zeitreisefußball":

 

"... A. Bernhardt hat hier eine spannende und originelle Fußballgeschichte geschrieben, die glaubhaft das reale Leben schildert und sich dabei eines kleinen fantastischen Tricks bedient. Der Text wird aufgelockert durch die ebenso großartigen wie witzigen Farb-Illustrationen von K. Teich. Ein besonderer Titel, der aus dem Allerlei heraussticht."


Mit "Locke, Logo und der Zeitreisefußball" in Alt-Glienicke

Das war meine stimmungsvolle Zeitreisefußball-Lesung am 7. September 2022 in der schönen Stadtteilbibliothek Alt-Glienicke. Herzlichen Dank an Sebastian Adler für die super Orga und die Fotos!

 

An Bord: zwei neugierige 3. Klassen, die ganz genau wissen wollten, wie viele Bücher ich insgesamt schon verkauft habe und was ich damit so verdiene. Dachten natürlich, ich bin voll reich. Bin ich auch, lässt sich nur nicht in Münzen und Scheine umrechnen.

Fotos: Sebastian Adler


Schöne Rezension zu "Locke, Logo und der Zeitreisefußball"

Erstlesetipp im August 2022: "Dieses Erstlesebuch begeistert durch eine gewitzte, originelle und ansprechende Handlung. Die Charaktere sind sympathisch und einnehmend, der Schreibstil ist kindgerecht, locker und gut verständlich. Großartig sind die Illustrationen, die farbenfroh und lässig skizziert die Geschichte begleiten. Auf 38 Seiten wird hier in größerer Druckschrift eine Geschichte erzählt, die Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt in den Mittelpunkt stellt." (Anne Tebben, Evangelisches Literaturportal)


Mal wieder zu Gast in der "Alten Feuerwache"

Schön war's am 14. Juli 2022 mit meinem "Rätsel um die rosa Box" im Innenhof der Mittelpunktbibliothek "Alte Feuerwache" Berlin-Treptow! Die Hortkinder der nahen Grundschule und ich hatten zusammen einen unterhaltsamen, an manchen Stellen auch nachdenklichen Vormittag. Herzlichen Dank an Frau Helm für die perfekte Organisation und die Fotos.

Fotos: Frau Helm


SoNochNie Speed-Dating bei der Hafenrevue

Kleiner Rückblick auf die "HAFENREVUE" am Abend des 1. Juli 2022 beim Literarischen Colloquium am Wannsee. Sehr schön war's! Herzlichen Dank, dass wir mit unserer Lesebühne SoNochNie und einem Speed-Reading dabei sein durften! Der Dank für die tolle Orga und die Fotos geht vor allem an das Literarische Colloquium Berlin. 


Hamburger Vorlesevergnügen, die zweite

Fünf Jahre nach meiner Premiere beim Hamburger Vorlesevergnügen durfte ich am 1. Juli 2022 wieder bei diesem tollen Festival zu Gast sein, diesmal mit meinem "Rätsel um die rosa Box" in den Räumen des Altonaer Spar- und Bauvereins. Es hat mir Riesenspaß gemacht, weil die drei Schulklassen so toll mitgegangen sind. Ganz herzlichen Dank, lieber Andreas Schlüter, für die tolle Begleitung und die stimmungsvollen Fotos!!!! Und ein großes Dankeschön ans gesamte Team für das lustige Schiffsdinner am Vorabend!

Fotos: Andreas Schlüter


27. Juni 2022 - 13 Jahre SoNochNie

Erste Eindrücke von unserem stimmungsvollen SoNochNie-Jubiläum. Es war ein ganz wunderbarer Abend mit 13 besonderen Texten zu einem vielfältig interpretierbaren Thema und einem echten Seifenblasenwunder.

 

Danke euch allen, liebe SNN-Kolleginnen und Kollegen, und danke, liebe Ute Danielzick, für unsere Hymne!


Mit "Locke, Logo ..." auf dem Kunstfest Pankow

chön war's auf meiner Lesung aus "Locke, Logo und der Zeitreisefußball" am 12. Juni 2022 beim Kunstfest Pankow, Open Air direkt neben dem Schloss Schönhausen, auch wenn mein Publikum überwiegend Ü18 war. (Eine rechtzeitige Ansage auf der Hauptbühne hätte das womöglich geändert.) Die wenigen Kinder sind toll mitgegangen und beim abschließenden Quiz hatten sicher auch die Erwachsenen ihren Spaß. Kleiner Wermutstropfen: Mein Zeitfenster überschnitt sich zum Teil mit dem Auftritt des Feuerwehr-Blasorchesters gleich um die Ecke, aber dank Mikro bin ich wohl trotzdem durchgedrungen.

 

Herzlichen Dank an Friederike Zöllner und Thomas Gralla vom 'Buchlokal' für die Einladung und Unterstützung! Sehr gefreut habe ich mich auch, dass Anette Beckmann und Stephanie Raubach vom Tulipan Verlag dabei waren. Und ein besonderer Dank geht an meinen Fotografen Michael Wäser für die stimmungsvollen Bilder.

Fotos: Michael Wäser


Premierenlesung "Locke, Logo und der Zeitreisefußball"

Und das war sie, meine Buchpremiere am 1. Mai 2022 im Berlin-Pankower Bürgerpark: stimmungsvoll, lustig und so durch die Zeit geflitzt, dass diese wie im Fußballflug verging. Herzlichen Dank an Katrin Mirtschink vom Pankebuch für die gelungene Organisation, an Dörte Hüchtemann vom Verein für Pankow als Bibliotheksgastgeberin und an Michael Wäser für die tollen Schnappschüsse!

Fotos: Michael Wäser


Berliner Woche berichtet über "Locke, Logo und der Zeitreisefußball"

23. April 2022:
Schöner Artikel über mein neues Kinderbuch
"Locke, Logo und der Zeitreisefußball"
in der 'Berliner Woche'.
Herzlichen Dank an Bernd Wähner!

https://www.berliner-woche.de/pankow/c-kultur/angela-bernhardt-schrieb-ein-zeitreise-kinderbuch_a342329

 


Zeitreisefußball-Lesung in Berlin-Treptow

Erste Lesung aus meinem neuen Kinderbuch "Locke, Logo und der Zeitreisefußball" am 22. April 2022 in der Mittelpunktbibliothek 'Alte Feuerwache' Berlin-Treptow. Die Kinder der benachbarten Grundschule waren neugierig, hellwach und pfiffig. Zusammen hatten wir eine Menge Spaß mit dem Zeitreisefußball und einem lustigen Quiz am Ende. Herzlichen Dank an Frau Helm für die gute Vorbereitung und die Fotos! Hier ein paar Eindrücke ...

Fotos: Frau Helm


Neuerscheinung: "Locke, Logo und der Zeitreisefußball"

Autorin: Angela Bernhardt

Illustrationen: Karsten Teich

Verlag: Tulipan, März 2022

 

Tulipan ABC ab 7 Jahren (48 S.)

 

... denn Fußball ist zeitlos

 

Locke hat es wirklich drauf beim Fußballspielen. Doch heute geht der Schuss nach hinten los. Beim Kicken hat sie ihren Lehrer aus Versehen voll im Gesicht erwischt. Zur Strafe muss sie den Geräteraum aufräumen. Wie gut, dass ihr Freund Logo ihr dabei hilft, sonst wäre es wirklich öde. Doch was ist das? Hinter denn dicken Turnmatten kommt ein Junge zum Vorschein, der im wahrsten Sinne des Wortes aus der Zeit gefallen ist. Genauer gesagt, aus dem Jahr 1922. Er heißt Johann, ist Torwart und wurde mitsamt seinem Fußball durch ein Zeitloch in die Gegenwart geschossen. Doch wie kommt er jetzt wieder zurück? Können Logos scharfer Verstand und Lockes starker Fuß weiterhelfen?


"Unten ist noch Glut" - 2. SoNochNie-Anthologie veröffentlicht

Eine neue Veröffentlichung, über die ich mich sehr freue:

 

Unsere offene Lesebühne SoNochNie hat im März 2022 die 2. Anthologie herausgebracht.

 

"Unten ist noch Glut"

 

10 Stammautorinnen und -autoren mit je zwei Kurzgeschichten bzw. Gedichten sind darin vertreten.

 

Von mir stammen die Texte "Draußen" und "Schmetterlingsliebe".


"Das Rätsel um die rosa Box" im Hessischen Rundfunk

Ich freue mich sehr, dass der Hessische Rundfunk mein Kinderbuch

"Das Rätsel um die rosa Box" als Radiogeschichte herausbringt.

Sonntag, 13. März 2022, um 8 Uhr auf hr2 kultur in der 'Lauschinsel'.

Sprecherin: Monika Müller-Heusch 

Bearbeitung und Regie: Stefanie Hatz  (hr2 kultur)


Neues Kinderbuch "Das Rätsel um die rosa Box"

Am 7. August 2021 ist mein neues Kinderbuch "Das Rätsel um die rosa Box" im Tulipan Verlag erschienen, stimmungsvoll illustriert von Julia Dürr. Ich freue mich sehr!

 

Kleiner Roman für Leser ab 7 Jahren (64 S.)

 

Nanna ist eine begeisterte Sachentauscherin. Am liebsten würde sie sogar ihren Namen tauschen, denn Nanna bedeutet »die Wagemutige«. Dabei ist sie manchmal so ein Angsthase. Ihr Mitschüler Milan macht sich oft genug darüber lustig. Doch dann beobachtet Nanna eines Tages, wie Milan eine kleine rosa Musikbox klaut. Ist er wirklich ein Dieb? Oder steckt hinter der ganzen Sache vielleicht etwas anderes? Nanna nimmt all ihren Mut zusammen, um das Rätsel zu lösen und Milan auf ungewöhnliche Art aus der Patsche zu helfen.